Kommen jetzt die „goldenen“ Zeiten?

Drucken Speichern

Sonntag, 02. August 2020 22:36:00


Der Goldpreis erreichte nach 9 Jahren nun endlich auch in US-Dollar ein neues Allzeit-Hoch von 1975 US-Dollar/Unze. Damit stieg er in 1 Jahr um 37,8 Prozent in US-Dollar und um 30,3 Prozent in €. Aber auch andere Edelmetalle wie Platin und sogar Industriemetalle wie Kupfer konnten zuletzt kräftig zulegen, obwohl die Corona-Krise noch lange nicht vorbei ist.



Die Weltbörsen haben sich kräftig um bis zu 50 Prozent ausgehend vom Märztief nach dem Corona-Crash erholt, stehen möglicherweise aber vor einer neuen Abwär...

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Andreas Männicke Newsletter, um den vollständigen Inhalt per E-Mail zu erhalten.

 

Newsletter

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und von Andreas' Männicke Wissen profitieren! weiter

Termine

01.12.2020
Andreas Männicke in BRN über Osteuropa

Archiv

04.10.20 30 Jahre deutsche Einheit bedeutet auch 30 Jahren Chancen an Osteuropabörsen
04.08.20 Neue Chancen in Polen
02.08.20 Kommen jetzt die „goldenen“ Zeiten?
11.05.20 Ostbörsen-Seminar „Go East – in der Krise liegt die Chance!“ ist am 27. Mai 2020 in FRM
11.05.20 Ostbörsen-Seminar „Go East – in der Krise liegt die Chance!“ am 27. Mai 2020 in FRM

Weitere Artikel im Archiv

Hotline

Tel.: 0900 - 1-86 14 001
(€1,86/Min aus dem Netz der DT AG, Anrufe aus dem Mobilfunknetz können abweichen)