100 Tage Trump - und nun?

Drucken Speichern

Dienstag, 02. Mai 2017 00:11:00


Ende April hat der neue US-Präsident Donald Trump die ersten 100 Tage hinter sich, was viele Analysten zum Anlass nehmen, eine erste Erfolgsbilanz aufzustellen. Diese fällt für Trump bisher nicht sonderlich positiv aus. So musste Trump eine schallende Ohrfeige bei der Reformierung der „Obamacare“ hinnehmen.



Allerdings markierte die Wall Street neue Allzeit-Hochs, so dass die Erwartungshaltung für die wesentlich wichtigeren nächsten 100 Tage immer noch sehr hoch sind. Nicht nur die Wall Street, sondern auch der...

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Andreas Männicke Newsletter, um den vollständigen Inhalt per E-Mail zu erhalten.

Anzeige
 

Newsletter

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und von Andreas' Männicke Wissen profitieren! weiter

Termine

Archiv

31.07.17 Automobilbranche in der Vertrauenskrise – wo bleibt die Moral der Manager?
23.07.17 Drohen jetzt neue Wirtschaftskriege oder sogar ein Börsen-Crash?
25.06.17 Neue Bankenpleiten in Südeuropa
28.05.17 G7 und Trump: Einer gegen alle, alle gegen einen!
08.05.17 Vive la France, aber nach der Wahl ist vor der Wahl

Weitere Artikel im Archiv

Hotline

Tel.: 0900 - 1-86 14 001
(€1,86/Min aus dem Netz der DT AG, Anrufe aus dem Mobilfunknetz können abweichen)