Roadshow von Danske Invest am 27. Juni in Frankfurt/M und München und am 28. Juni in Zürich

Drucken Speichern

Samstag, 25. Juni 2011 15:39:00

Wir erinnern Sie hiermit, dass Sie exklusiv die Möglichkeit an der Teilnahme an einer Roadshow (Roundtable+Investmentdinner/-lunch) von Danske Invest haben, wenn Sie sich rechtzeitig bei der ESI GmbH (Tel: 040/6570883, e-mail: info@eaststock.de) oder bei Dr. Kalliwoda Research in Frankfurt/M anmelden. Diese Informationsveranstaltung ist kostenlos. Dabei wird Anderas Männicke einen Vortrag über die Attraktivität von Anlagen in Osteuropa halten und Stig Brammer von Danske Invest einen Vortrag über die Attraktivität der Osteuropa-Konvergenz als Anlagemöglichkeit

Die nächsten Termine sind am 27. Juni um 10.00 Uhr in Frankfurt/M, am 27. Juni um 18.00 Uhr in München und am 28. Juni um 12.30 Uhr in Zürich.Melden Sie sich jetzt bitte an.

Wer Interesse an dem "NPL-Fonds"für dden aufkauf und die verwertung von "bad loans" mit einer erwarteten redniet von 10% p.a und einer Laufzeit von 3 Jahren hat, der meldet sich bitte direkt bei Hans-Peter Bandur unter Tel: 0177-4827112. bis zum 30. Juni wird Ihnen das Disagio von 5% erlassen, das später fällig wird.

Das neue TV-Interview von Andreas Männicke über die "Ostwährungen als sicherer Hafen" vom 23. Juni 2011 in NTV/Telebörse im Geldanlagecheck können Sie jetzt unter www.eaststock.de, dort unter der Rubrik "Interviews" abrufen.

Die Börsen aus Südosteuropa gehören in diesem Jahr zu den Top-Performern der Weltbörsen und auch zu den Favoriten. Bestellen Sie daher jetzt auch ein Probeexemplar des monatlich erscheinenden Börsebriefes EAST STOCK TRENDS (3 Ausgaben per e-mail für nur 15 €) unter www.eaststock.de

Anzeige
 

Newsletter

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und von Andreas' Männicke Wissen profitieren! weiter

Termine

Archiv

31.07.17 Automobilbranche in der Vertrauenskrise – wo bleibt die Moral der Manager?
23.07.17 Drohen jetzt neue Wirtschaftskriege oder sogar ein Börsen-Crash?
25.06.17 Neue Bankenpleiten in Südeuropa
28.05.17 G7 und Trump: Einer gegen alle, alle gegen einen!
08.05.17 Vive la France, aber nach der Wahl ist vor der Wahl

Weitere Artikel im Archiv

Hotline

Tel.: 0900 - 1-86 14 001
(€1,86/Min aus dem Netz der DT AG, Anrufe aus dem Mobilfunknetz können abweichen)