Neue Vorträge und Seminare: Konvergenzchancen in Osteuropa

Drucken Speichern

Donnerstag, 03. März 2011 12:03:00

ESI GmbH informiert:

Konvergenzchancen in Osteuropa

Vortrag von Stig Brammer von Danske Invest

am 18. März 2011 um 15.00 Uhr auf der Messe „Invest“ in Stuttgart

Sehr geehrte Damen und Herren,

Konvergenz ist nicht out, sondern in! Die Börsen aus Osteuropa erfreuten schon in den letzten beiden Jahren durch relative Outperformance die Anleger. Nicht nur die rohstoffreichen Länder Russland, Kasachstan und Ukraine, sondern auch die sogenannten Konvergenzländer aus Osteuropa haben weiterhin gute Outperformancechancen. In diesem Jahr rücken auch die Länder aus Südosteuropa wieder in den Vordergrund schon aufgrund des enormen Nachholpotentials.

Auf der Messe“ Invest“ in Stuttgart wird Stig Brammer, Produkt-Spezialist von Danske Invest, am 18. März um 15.00 Uhr im Raum C5.1.2 im Obergeschoss des Kongress-Zentrums einen Vortrag zu dem spannenden Thema „Konvergenz in Osteuropa als attraktive Anlagemöglichkeit“ halten. Danske Invest hat sowohl einen Osteuropa- als auch einen Russlandfonds und eine langjährige Erfahrung bei Investments in Osteuropa.

Ich werde dabei einige einleitende Worte und meine Einschätzung zu den Chancen in Osteuropa hinzufügen. Lassen Sie sich diese Informationsmöglichkeit nicht entgehen!

Am 17. März 2011 lädt zudem Danske Invest zu einem Roundtable und Investmentdinner mit dem Vortrag „Die Osteuropa-Konvergenz als attraktive Anlagemöglichkeit“ mit einem Intro von mir in Stuttgart um 18.15 Uhr für zukünftige Kooperationspartner und professionelle Interessenten ein. Angesprochen werden sollen in erster Linie Vermögensverwalter, Finanzvermittler und Dachfondsmanager. Zudem soll auch eine Roadshow in anderen Städten stattfinden.

Falls Sie Interesse am Vortrag von Danske Invest auf der Messe „Invest“ in Stuttgart und/oder als Profi am Investmentdinner haben, dann melden Sie sich bitte mit beiliegendem Anmeldeformular an. Die Teilnehmerzahl ist beim Investmentdinner begrenzt, so dass wir Ihnen nicht schon jetzt eine Teilnahme zusagen können. Bitte melden Sie sich auch, wenn Sie an der Teilnahme an einer Roadshow von Danske Invest in anderen Städten mit gleichem Thema Interesse haben. Die oben genannten Veranstaltungen sind kostenlos.

Zudem wird am 12. Mai 2011 in Frankfurt/M wieder das traditionelle Ostbörsen-Seminar „Go East – Neue Investmentchancen in Osteuropa“ unter meiner Leitung stattfinden. Dieses Seminar ist wie immer kostenpflichtig und kostet 100 € für EST-Leser, sonst 150 € (Dauer ca. 4 Stunden). Bitte melden Sie sich auch hierfür rechtzeitig bei der ESI GmbH an.

Mit freundlichen Ostbörsen-Grüßen

Andreas Männicke

ESI-Ostbörsen-Seminar Programm “Go East!“

- Neue Investmentchancen in Osteuropa -

Referent: Andreas Männicke (ESI GmbH), weitere Referenten werden angefragt

Ort: Frankfurt/M , Hotel Monopol, Mannheimer Str. 11-13
Datum: 12. Mai 2011
Beginn: 16.00 Uhr (Dauer 4-5 Stunden) , Kosten: 150 € ( vor Seminarbeginn), Abendkasse 170 € (für EST-Leser 100 €, Abendkasse 120 €, für Presse frei)

I. Optimale Anlagestrategien in unsicheren Zeiten – Implikationen der arabischen Revolutionen auf Öl, Gold/Silber, Rohstoffe, Aktien, Anleihen)

II. Outperformancechancen an den Ostbörsen

Erfolgreiches Traden an den Ostbörsen/ Defensive und offensive Strategien/- Aktien/ wie erzielt man einen 1000%er? Anleihen, Fonds, Zertifikate . der Mix macht´s

III.Die chancenreichsten Länder/Branchen/Anlagen in Osteuropa

- Performancevergleiche weltweit: Ostbörsen können DAX outperformen
- GUS-Republiken vor dem Comeback? (Kasachstan/Ukraine/Georgien)
- Balten-Republiken: tiefe Krise, Top-Performance
- Balkan-Länder vor dem Comeback?
- Osteuropafonds versus Indexzertifikate/ETFs, Mainstream-Fonds vs Exotenfonds
- Chancenreiche Rohstoff-Juniors (Öl/Gas/Gold/Silber): Gold 2000 USD/Unze?

IV. Mongolei – die Extra-Chance!

V: Russland – Profiteur der arabischen Revolutionen?
- Moskauer Börse: +120% in 2009, +20% in 2010 - und nun?
- Branchen-Selektion: nicht nur auf Ölaktien achten!
- Ölpreis-Szenarien und Auswirkungen auf die Kurse – wie lange gehen die windfall profits?
- Neue Investmentchancen: neue IPO-Welle und Privatisierung 2.0
- Aussichtsreiche Blue Chips und Nebenwerte, neues Russland-Zertifikat von GS
- KREMLIN AG – eine Option auf Nebenwerte

Melden Sie sich jetzt an bei der ESI GmbH, Jüthornstr. 88. 22043 Hamburg, Tel: 040/6570883, Fax, 040/6570884, E-Mail: info@eaststock.de oder unter www.eaststock.de .

Anmeldung

0 am 12. Mai 2011 in Frankfurt/M für das ESI-Ostbörsen-Seminar „Go East!“ im Hotel Monopol, Mannheimer Str. 11-13 um 16.00 Uhr (Dauer 4 Stunden) zum Preis von 150 € (bis 1 Woche vor Seminarbeginn), Abendkasse 170 € (EST-Leser zahlen nur 100 €, Abendkasse 120 €)

0 am 17. März 2011 zum Roundtable und Investmentdinner um 18.15 Uhr in Stuttgart (nur für professionelle Anleger und Finanzvermittler)

0 am 18. März 2011 um 15.00 Uhr zum Vortrag „Konvergenz Osteuropa als attraktive Anlagemöglichkeit“ (Stig Brammer, Danske Invest) auf der Messe „Invest“ für alle interessierten Anleger, kostenlos

für …. …. Personen (bei mehrere Personen Namensliste hinzufügen)

Ich bezahle den Seminarbeitrag bis spätestens 1 Woche vor Seminarbeginn

0 per Überweisung/Scheck

0 150 € vor Seminarbeginn/170 € an der Abendkasse

0 100 € vor Seminarbeginn/120 € an der Abendkasse als EST-Leser

0 Ich kann leider nicht teilnehmen, wäre aber zu einem späteren Zeitpunkt an einem ESI-Ostbörsen-Seminar oder einer Roadshow von Danske Invest interessiert und zwar in:

……………………………………………………………

0 Ich interessiere mich für den neuen ESI-Ostbörsenbrief „EAST STOCK TRENDS“ und wünsche

0 ein Probe-Abo (3 Ausgaben für 25 €, per E-Mail für 15 €)

0 ein Jahres-Abo (12 Ausgaben gedruckt für 150 €, per E-Mail für 120 €)

0 Ich bin an ESI-Research/Detailanalysen+ Buch interessiert

0 Ich bin an einem Aktien-Club Emerging Markets interessiert

0 Ich bin an neuen Osteuropa-Zertifikaten/-Fonds interessiert

0 Ich bin an einem Ostbörsen-Portal (mit Mitgliedschaft) interessiert

0 Ich bin an den Beteiligungsgesellschaften KREMLIN AG und Beteiligungen im Baltikum AG interessiert

0 Ich bin an Vermögensberatung für Emerging Markets/Emerging Europe in der Schweiz oder einem „Finanzcoaching“ interessiert

Ich interessiere mich für folgende

Länder:_____________________________________________________________

Aktien/Zertifikate/Fonds: _______________________________________________

Name ______________________________ Vorname ________________________

Firma ______________________________________________________________

Straße ___________________________ PLZ; Ort ___________________________

Tel ______________________________ Fax ______________________________

E-Mail ___________________________ Internet ____________________________

Anzeige
 

Newsletter

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und von Andreas' Männicke Wissen profitieren! weiter

Termine

Archiv

08.05.17 Vive la France, aber nach der Wahl ist vor der Wahl
02.05.17 100 Tage Trump - und nun?
23.04.17 Schwarzer Montag? - Ein Leben zwischen Bomben und Zeitbomben -
09.04.17 Trump schockt Russland – kommt es zur Konfrontation in Syrien?
05.03.17 Kann Trump „liefern“ und was wird aus der EU?

Weitere Artikel im Archiv

Hotline

Tel.: 0900 - 1-86 14 001
(€1,86/Min aus dem Netz der DT AG, Anrufe aus dem Mobilfunknetz können abweichen)