Die besten Geldanlagen in 2016 und 2017 - wie lange dauert der Trump-Effekt?

Drucken Speichern

Sonntag, 29. Januar 2017 22:44:00


Auf dem sehr gut besuchten Fondskongress in Mannheim am 25./26. Januar, wo ich persönlich anwesend war, gibt es jedes Jahr ein Stelldichein der Fondsmanager, die ihre Meinungen über die Märkte und ihren Anlagestil kundtun. Wenn man diesmal abseits der 220 Vorträge durch die Reihen der Aussteller ging, schien es nur ein Gesprächsthema zu geben und das war der neue US-Präsident Donald Trump, der sprichwörtlich in aller Munde war. In der Tat wird Trump in diesem Jahr die Märkte nachhaltig in die eine oder auch andere Richtung beeinflussen, aber es gibt noch wesentlich mehr Faktoren, die zu beachten sind. Diskutiert wurde fachmännisch, was wohl die besten Geldanlagen in diesem Jahr sein werden. Einige Trends sind dabei jetzt schon erkennbar.

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Andreas Männicke Newsletter, um den vollständigen Inhalt per E-Mail zu erhalten.

Anzeige
 

Newsletter

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und von Andreas' Männicke Wissen profitieren! weiter

Termine

Archiv

29.01.17 Die besten Geldanlagen in 2016 und 2017 - wie lange dauert der Trump-Effekt?
03.01.17 Jetzt den Video-Kanal EastStockTV bei youtube abonnieren!
02.01.17 Jahresrückblick 2016: Bitcoins und russische Aktien waren top!
11.12.16 Moskauer Börse boomt - Jahresendrally global in vollem Gange!
30.11.16 OPEC schafft den Durchbruch: jetzt muss man in Russland investiert sein!

Weitere Artikel im Archiv

Hotline

Tel.: 0900 - 1-86 14 001
(€1,86/Min aus dem Netz der DT AG, Anrufe aus dem Mobilfunknetz können abweichen)